Ribery steht Florenz zwei Wochen nicht zur Verfügung

Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz wird mindestens zwei Wochen lang auf Ex-Bayern-Star Franck Ribery aufgrund einer Knöchelverletzung verzichten müssen. Der Franzose war beim 0:1 gegen Aufsteiger US Lecce am Samstag zur Pause ausgewechselt worden. 

Die Behandlung habe bereits begonnen, teilte die Fiorentina auf ihrer Webseite am Sonntag mit. Der 36-Jährige, der seit Anfang der Saison in Florenz unter Vertrag steht, muss sich in den nächsten Tagen weiteren Kontrollen unterziehen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.