Rekordquote: 17 Millionen Italiener bejubeln Halbfinal-Einzug

Der Halbfinal-Einzug der Squadra Azzurra hat den übertragenden italienischen TV-Sendern eine Rekordquote beschert. Insgesamt 17 Millionen Zuschauer verfolgten das Viertelfinale gegen Belgien (2:1) bei Rai und Sky. So viele Fans hatte bei der Endrunde noch kein Spiel vor die Fernsehschirme gelockt.

Zusammen erreichten die beiden Sender einen Marktanteil von 73,4 Prozent. Auf Rai1 sahen 15,4 Millionen Fans den Erfolg ihrer Azzurri (65,2 Prozent). Bei Sky Sport 1 schalteten weitere 1,9 Millionen (8,2 Prozent) ein.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.