Rekordablöse: Nur 13 Bundesliga-Profis teurer als Nagelsmann

Bayern München bezahlt angeblich bis zu 25 Millionen Euro für Trainer Julian Nagelsmann vom Rivalen RB Leipzig. In der Geschichte der Fußball-Bundesliga waren nur 13 Spieler bei einem Wechsel zu einem direkten Konkurrenten teurer. – Die teuersten Transfers innerhalb der Bundesliga:

1. Julian Draxler 43 Millionen Euro, 2015, von Schalke 04 zum VfL Wolfsburg

2. Dayot Upamecano 42,5 Millionen Euro, 2021, von RB Leipzig zu Bayern München

3. Mario Götze, 37 Millionen Euro, 2013, von Borussia Dortmund zu Bayern München

4. Mats Hummels, 35 Millionen Euro, 2016, von Borussia Dortmund zu Bayern München

4. Benjamin Pavard, 35 Millionen Euro, 2019, vom VfB Stuttgart zu Bayern München

6. Kerem Demirbay, 32 Millionen Euro, 2019, von der TSG Hoffenheim zu Bayer Leverkusen

7. Mats Hummels, 30,5 Millionen Euro, 2019, von Bayern München zu Borussia Dortmund

8. Mario Gomez, 30 Millionen Euro, 2009, vom VfB Stuttgart zu Bayern München

8. Manuel Neuer, 30 Millionen Euro, 2011 von Schalke 04 zu Bayern München

8. Andre Schürrle, 30 Millionen Euro, 2016 vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund

11. Abdou Diallo, 28 Millionen Euro, 2018, vom FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund

12. Thorgan Hazard, 25,5 Millionen Euro, von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund

12. Nico Schulz, 25,5 Millionen Euro, 2019, von der TSG Hoffenheim zu Borussia Dortmund

(Quelle: transfermarkt.de)

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.