Real siegt auch ohne Kroos und Ramos

Auch ohne seinen deutschen Nationalspieler Toni Kroos und Abwehrchef Sergio Ramos hat der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid sein Nachholspiel gegen den FC Getafe 2:0 (0:0) gewonnen. Die Königlichen steigerten sich nach der Halbzeitpause und kamen durch Karim Benzema (60.) und Ferland Mendy (66.) zu ihren Treffern.

Kroos fehlte Real wegen seiner fünf Gelben Karte vom vergangenen Samstag gegen Huesca, Ramos fällt nach einer Knie-Operation wochenlang aus. Trainer Zinedine Zidane konnte auch auf Eden Hazard (Muskelverletzung) nicht zurückgreifen.

Durch den 14. Saisonsieg schob sich der Titelverteidiger mit 46 Punkten am Erzrivalen FC Barcelona (43) vorbei, allerdings haben die Katalanen ein Spiel weniger ausgetragen. Unangefochten an der Spitze liegt weiter Reals Lokalrivale Atletico Madrid, der mit zwei Spielen weniger fünf Punkte Vorsprung aufweist.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!