Real hofft auf „magisches“ Rückspiel: „Sind noch am Leben“

Rekordsieger Real Madrid hofft auf eine „magische Nacht“ im Bernabeu und will im Halbfinal-Rückspiel gegen Manchester City eine abermalige Aufholjagd starten. „Wir sind noch am Leben – und das Rückspiel ist bei uns zu Hause“, sagte der angeschlagene Abwehrchef David Alaba nach dem 3:4 (1:2) im Champions-League-Hinspiel auf der Insel bei Amazon Prime kämpferisch.

„Man hat diese Saison schon häufiger gesehen, auch heute, dass wir nicht aufgeben“, betonte der Ex-Münchner: „Wir wissen, dass wir die Qualität haben, immer wieder zurückzuschlagen.“

Alaba selbst, der zur Pause verletzt ausgewechselt wurde, ging es „schon mal besser“. Er saß in Hälfte zwei mit dick bandagiertem Oberschenkel auf der Bank, sein Einsatz am Mittwoch ist offen.

„Manchester hat uns das Leben sehr schwer gemacht, wir hatten gar keinen Zugriff“, sagte er, „die haben immer wieder Lösungen und eine sehr, sehr gute Positionierung über den ganzen Platz.“

Doch weil City zahlreiche Chancen liegenließ, geschah „ein weiteres Wunder“, wie Marca schrieb. In der As hieß es: „Niemand tötet Madrid, Madrid ist im Unsterblich-Modus.“

Und es hat Karim Benzema. „Unfassbar, was er diese Saison spielt“, schwärmte Alaba vom Franzosen, der seine Treffer Nummer acht und neun in der K.o.-Phase erzielte. „Es ist schwierig Worte zu finden für das, was er Woche für Woche tut“, ergänzte Alaba, „wir sind sehr, sehr froh, dass er bei uns ist.“

Benzema versprach „Magisches“ für das zweite Duell. Seinen frechen „Panenka“-Elfmeter zum 3:4 erklärte er mit seinem überragenden Selbstvertrauen.

Mehr Tore fielen in einem Halbfinal-Spiel der Champions League nie, zweimal ebenfalls sieben: Als Ajax Amsterdam 1995 den FC Bayern im Rückspiel 5:2 bezwang sowie im Hinspiel zwischen Liverpool und der AS Rom 2018, das die Reds ebenfalls 5:2 gewannen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.