RB-Trainer Marsch: Spieler haben “viel von Nagelsmann gelernt”

Trainer Jesse Marsch vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig will der Mannschaft seinen eigenen Stempel aufdrücken. “Meine Spieler haben viel von Julian Nagelsmann gelernt, Ballbesitz gespielt”, sagte Marsch dem RedaktionsNetzwerk Deutschland: “Wir nehmen diese Dinge nicht raus, wollen aber vertikaler und schneller mit mehr Pressing und Gegenpressing nach vorne spielen. Wir wollen einen Mix aus Ballbesitz und Balljagd.”

Der gebürtige US-Amerikaner war vor seinem Amtsantritt auch beim Lernen der Sprache “fleißig” gewesen, berichtete Marsch. “Gut Deutsch zu lernen war wie eine Obsession für mich”. Er träume “manchmal vom Fußball und spreche im Schlaf, sagt meine Frau. Und zwar deutsch. Das ist überragend”.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.