RB Leipzig gegen Freiburg ohne Upamecano

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss vorerst ohne Abwehrchef Dayot Upamecano auskommen. Der 22-jährige Franzose zog sich im Champions-League-Gruppenspiel gegen Paris St. Germain am Mittwochabend (2:1) eine leichte Muskelfaserverletzung im hinteren, rechten Oberschenkel zu und fällt zehn bis 14 Tage aus. 

Im kommenden Ligaspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) steht Upamecano nicht zur Verfügung. Angesichts der anstehenden Länderspielpause könnte er im darauffolgenden Gastspiel bei Eintracht Frankfurt (21. November) zurückkehren.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.