PSG-Generalprobe vor BVB-Rückspiel wegen Coronavirus verschoben

Die Generalprobe von Thomas Tuchel und Paris St. Germain für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Borussia Dortmund ist geplatzt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde die ursprünglich für Samstag angesetzte Ligue-1-Partie bei Racing Straßburg auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt verlegt. 

„Nach einer Anweisung der Präfektur von Bas-Rhin bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurde das Spiel verlegt“, teilte die französische Fußballliga mit. Die Partie ist die erste in Frankreich, die wegen des Virus verschoben werden muss.

Damit hat PSG keine Möglichkeit mehr, vor dem Wiedersehen mit dem BVB auf Wettkampfniveau zu spielen. Tuchels Team muss gegen die Schwarz-Gelben am Mittwoch (21.00/Sky) eine Aufholjagd starten. Das Hinspiel im Februar hatte das Starensemble um den Brasilianer Neymar mit 1:2 verloren.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.