Plea bei Gladbach zunächst auf der Bank – Lazaro beginnt

Borussia Mönchengladbachs Torjäger Alassane Plea sitzt nach seiner Rückkehr aus der Quarantäne im Champions-League-Heimspiel gegen Schachtjor Donezk zunächst auf der Bank. Der Franzose, der im Hinspiel (6:0) drei Tore erzielt hatte, hatte erst am Dienstag Grünes Licht von den Behörden bekommen, wieder am Training teilnehmen zu dürfen.

Krankheitsbedingt nicht im Kader steht Hannes Wolf, sein Startelf-Debüt gibt Neuzugang Valentino Lazaro. Im Angriff kommen somit Marcus Thuram, Breel Embolo und Kapitän Lars Stindl zum Einsatz.

Die Aufstellung der Borussia: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Kramer, Neuhaus – Lazaro, Stindl, Thuram – Embolo.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.