Pay-TV: 3. Liga und Frauen-Bundesliga bis 2023 weiter bei MagentaSport

Per Option hat die deutsche Telekom AG ihre Pay-TV-Rechte an der 3. Fußball-Liga sowie der Frauen-Bundesliga um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Seit 2017 werden alle Drittliga-Begegnungen sowie die Top-Partien der Frauen-Bundesliga bei MagentaSport übertragen.

Im Free-TV liegen die Übertragungsrechte seit 2018 für fünf Jahre bei SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF. In diesem Paket enthalten sind pro Saison 86 Live-Übertragungen von Drittligaspielen. Eine Neuvergabe der Senderechte ist für den Sommer 2022 vorgesehen.

    

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!