Party trotz Corona: Rangers suspendieren zwei Spieler

Der schottische Fußball-Rekordmeister Glasgow Rangers hat zwei seiner Stammspieler wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen suspendiert. Der nordirische Nationalspieler Jordan Jones und der englische Innenverteidiger George Edmundson hatten in der Nacht auf Montag verbotenerweise eine Party besucht. 

Der Vorfall wird beim Europa-League-Teilnehmer intern aufgearbeitet, Jones und Edmundson begeben sich für 14 Tage in Isolation. Schottland bekämpft die Pandemie im Land mit harten Maßnahmen. Private Treffen mehrerer Haushalte sind derzeit untersagt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.