Paris bleibt an Lille dran

Titelverteidiger Paris St. Germain bleibt Spitzenreiter OSC Lille auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel besiegte den FC Lorient auch ohne den verletzten Superstar Neymar mit 2:0 (0:0) und liegen einen Punkt hinter Lille auf Rang zwei.

Kylian Mbappe (51., Foulelfmeter) und Moise Kean (61.) trafen für Paris. Nationalspieler Thilo Kehrer spielte bei den Gastgebern durch, Julian Draxler wurde in der 77. Minute eingewechselt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.