Olympiakos zum 45. Mal griechischer Fußball-Meister

Der griechische Fußball-Rekordmeister Olympiakos Piräus hat zum 45. Mal in der Liga triumphiert. Piräus setzte sich beim AEK Athen mit 2:1 (2:0) durch, feierte die erste Meisterschaft seit 2017 und löste PAOK Saloniki ab.

PAOK hatte im vergangenen Jahr in der Super League den ersten Titel seit 34 Jahren geholt. Sechs Spieltage vor Abschluss der Saison hat Olympiakos uneinholbare 19 Punkte Vorsprung.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.