Özil siegt mit Fenerbahce in Trabzon

Fenerbahce Istanbul hat in der türkischen Fußball-Liga erst nach der Auswechslung des Ex-Weltmeisters Mesut Özil zum Sprung Richtung Tabellenspitze angesetzt. Özil saß schon seit zehn Minuten auf der Bank, als Dimitris Pelkas (76.) Fener zum 1:0 (0:0) beim Verfolger Trabzonspor führte.

Fenerbahce fand damit eine Woche nach dem überraschenden 0:1 gegen Göztepe Izmir wieder in die Spur. Der Rückstand des Tabellendritten auf Spitzenreiter Galatasaray Istanbul beträgt drei Punkte. Punktgleich mit Fener Zweiter ist der Stadtrivale Besiktas, der aber ein Spiel weniger absolviert hat.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.