Nürnberg feiert ersten Saisonsieg

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Klauß setzte sich gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:0 (0:0) durch. Zuvor hatte der Club zweimal Unentschieden gespielt.

Innenverteidiger Christopher Schindler sorgte mit dem Hinterkopf für das 1:0 für die Franken (58.). Enrico Valentini markierte per Foulelfmeter den Endstand (90.+8). Die Düsseldorfer mussten nach der Niederlage gegen Werder Bremen ihre zweite Pleite in Folge einstecken.

Nach einer anfänglichen Abtastphase hatte die Fortuna das Kommando übernommen, blieb im letzten Drittel aber ohne Durchschlagskraft. Neuzugang Schindler, der aus der zweiten englischen Liga von Huddersfield Town kam, verwertete die erste Gelegenheit im zweiten Durchgang sehenswert zum 1:0.

Die junge Nürnberger Mannschaft drehte nach dem Treffer auf und drängte auf die Entscheidung. Düsseldorf hatte mit der aggressiven Gangart der Hausherren zu kämpfen. Die Schlussoffensive des Teams von Chefcoach Christian Preußer blieb aus, Nürnberg brachte den Sieg konzentriert über die Zeit.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.