Neymar bei Comeback PSG-Matchwinner

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat angeführt vom zurückgekehrten Superstar Neymar, der mit seinem Treffer (90.+2) zum Matchwinner avancierte, die Tabellenführung in der Ligue 1 behauptet. Das Team von Trainer Thomas Tuchel gewann am fünften Spieltag gegen Racing Straßburg 1:0 (0:0) und steht mit 12 Punkten an der Spitze. 

Nach einer Hereingabe des ehemaligen Dortmunders Abdou Diallo traf Neymar per Fallrückzieher zum Siegtor, zwei Minuten später erzielte der 27-jährige Brasilianer einen weiteren Treffer, doch dieser wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt. 

Bei PSG fehlten neben den beiden Offensivstars Kylian Mbappe (Oberschenkel) und Edinson Cavani (Hüfte) auch die Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer. Die beiden Nationalspieler standen aufgrund von Fußverletzungen nicht im Kader.

Am Dienstag empfängt PSG zum Auftakt der Champions League den spanischen Rekordmeister Real Madrid (21.00 Uhr).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.