Neuer peilt Titel bei Klub-WM an

Welttorhüter Manuel Neuer von Rekordmeister Bayern München will bei der Klub-WM die nächste Trophäe gewinnen. „Für unsere Mannschaft steht 2021 der nächste große Titel an. Wir haben es uns nun wieder als Champions League-Sieger erarbeitet, mit diesem Titel Geschichte zu schreiben. Diese Chance wollen wir wahrnehmen“, schrieb Neuer im Mitgliedermagazin „51“.  

Bereits der Triumph bei der Klub-WM 2013 nach dem Triple sei „ein tolles Erlebnis“ gewesen, fügte Neuer hinzu. Positiv stimmt Neuer der Mannschaftsgeist, „so einen Zusammenhalt“ habe er noch nie erlebt. 

Die Klub-Weltmeisterschaft wird im kommenden Jahr in Katar (1. bis 11. Februar) ausgetragen. Dabei wird die Mannschaft von Trainer Hansi Flick in zwei von acht Stadien antreten, die Ende 2022 auch Spielstätten der Weltmeisterschaft sein werden. Sein Halbfinale am 8. Februar 2021 (19.00 Uhr MEZ) bestreitet der Triple-Gewinner im umgebauten Ahmad-bin-Ali-Stadion. Die beiden Finalspiele finden am 11. Februar im Education City Stadium statt.

Neben dem FC Bayern (Europa) und Auckland City (Ozeanien) haben sich der ägyptische Top-Klub Al-Ahly (Afrika), Ulsan Hyundai FC aus Südkorea (Asien) sowie Tigres UANL aus Mexiko (Nord-/Mittelamerika und Karibik) für das Turnier qualifiziert. Ermittelt werden muss noch der Teilnehmer aus Südamerika. Die Auslosung der einzelnen Paarungen findet am 19. Januar 2021 (16.00 Uhr MEZ) statt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!