Neapel: Diego Maradonas Bruder Hugo gestorben

Die Familie von Diego Maradona trauert erneut. Rund ein Jahr nach dem Tod der argentinischen Fußball-Legende verstarb auch deren Bruder Hugo im Alter von nur 52 Jahren im italienischen Neapel. Das gab der SSC Neapel, Ex-Klub von Diego Maradona, am Dienstag bekannt. 

„Hugo Maradona ist tot“, schrieben die Italiener in einer kurzen Erklärung und bestätigten damit Berichte italienischer Medien, denenzufolge Hugo Maradona einem Herzinfarkt erlegen sei. Die Gedanken des Klubs seien bei der Familie.

Das argentinische Fußball-Genie Diego Maradona hatte von 1984 bis 1991 für Napoli gespielt. Mit ihm gewann der Verein 1989 den UEFA-Cup und wurde in den Jahren 1987 und 1990 italienischer Meister. Seitdem genoss Maradona Kultstatus am Vesuv. Maradona war am 25. November 2020 im Alter von 60 Jahren gestorben.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.