Nations League: Islands Trainerstab vor Belgienspiel in Quarantäne

Die isländische Fußball-Nationalmannschaft muss im Nations-League-Spiel gegen Belgien (20.45 Uhr) auf ihren Trainerstab mit Chefcoach Erik Hamren verzichten. Alle Mitglieder des Staffs müssen nach einem positiven Corona-Test eines Mitarbeiters des isländischen Verbands in Quarantäne. Spieler sind nicht betroffen.

Die Mannschaft wird am Abend von U21-Coach Arnar Thor Vidarsson und U17-Trainer David Snorri Jonasson betreut. Um die Torhüter kümmert sich Thordur Thordarson, der normalerweise für die U19-Juniorinnen zuständig ist.

Island ist nach drei Niederlagen zum Start das Schlusslicht in Gruppe 2 der Liga A. Weitere Gegner dort sind England, das die Tabelle anführt, und Dänemark.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.