Nächster Erfolg für Podolski und Antalyaspor

Lukas Podolski setzt mit seinem Klub Antalyaspor in der türkischen Süper Lig die Aufholjagd fort. Das Team um den Fußball-Weltmeister von 2014 gewann am Montag gegen Rizespor mit 3:1 (1:0) und blieb im zehnten Ligaspiel in Folge ungeschlagen.

Der gebürtige Pfullendorfer Sinan Gümüs traf bereits in der 3. Minute, Mittelstürmer Adis Jahovic (73./Elfmeter) und Ersan Gülüm (76.) erhöhten. Nach 28 Spieltagen belegt Antalyaspor mit 36 Punkten den neunten Tabellenplatz. Als Podolski Mitte Januar an die türkische Riviera gewechselt war, steckte der Klub mitten im Abstiegskampf.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.