Nächster Dämpfer für United und Rangnick

Teammanager Ralf Rangnick hat mit dem englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United den nächsten Dämpfer erlitten. Im Duell der ehemaligen Bundesliga-Trainer mit Ralph Hasenhüttl kam das Rangnick-Team gegen den FC Southampton nur zu einem 1:1 (1:0) und liegt im Kampf um die Champions-League-Ränge mit 40 Punkten zunächst auf Rang fünf.

Der Ex-Dortmunder Jadon Sancho (21.) brachte die Red Devils zunächst auf Siegkurs. Doch kurz nach der Pause gelang Che Adams (48.) der Ausgleich für die Gäste, die mit 29 Zählern im Mittelfeld der Tabelle liegen. 

Wieder ohne Treffer blieb Manchester Uniteds Superstar Cristiano Ronaldo, der nun seit sechs Pflichtspielen ohne Torerfolg ist. Am vergangenen Wochenende war der Rekordmeister im FA-Cup am Zweitligisten FC Middlesbrough gescheitert, es folgte in der Liga ein 1:1 bei Schlusslicht FC Burnley.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.