Nächster Dämpfer für Kovac und Monaco

Niko Kovac muss mit dem französischen Erstligisten AS Monaco den nächsten Dämpfer hinnehmen. Am zweiten Spieltag der Ligue 1 verlor die Mannschaft um Bayern-Leihgabe Alexander Nübel 0:1 (0:1) beim FC Lorient. Den Treffer erzielte Terem Moffi (31.) per Foulelfmeter. 

Der ehemalige Kölner und U21-Europameister Ismail Jakobs gab sein Startelfdebüt bei Monaco, wurde aber in der 57. Minute ausgewechselt. Auch der Nationalspieler Kevin Volland spielte von Beginn an.

Nach einem Remis zum Saisonauftakt gegen den FC Nantes muss Monaco weiter auf den ersten Sieg warten. Mit einem Punkt auf dem Konto empfängt die Mannschaft am 22. August RC Lens.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.