NADA-Besuch im Teamhotel: Dopingkontrolle bei DFB-Frauen

Die deutschen Fußballerinnen haben vor ihren Länderspielen gegen Australien und Norwegen unangemeldeten Besuch im Teamhotel in Neu-Isenburg bekommen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, baten Kontrolleure der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) am Mittwochabend vier Nationalspielerinnen zur Urinprobe.

Die DFB-Auswahl bereitet sich derzeit auf einen Test-Doppelpack in Wiesbaden vor. Am Samstag (16.10 Uhr/ARD) geht es gegen die Matildas aus Down Under, drei Tage darauf gegen Norwegen (16.00 Uhr/ZDF).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.