Nachwuchs-Ausbildung: Bierhoff baut auf Flick

Oliver Bierhoff hofft mit Blick auf eine erfolgreiche Zukunft der Nationalmannschaft trotz einem begrenzen Reservoir an Talenten vor allem auf die Kompetenz des neuen Bundestrainers Hansi Flick. “Er hat einen Blick für die Jugend und ist daran interessiert, die Ausbildung der Jugendlichen und die Wissenschaft mitzunehmen”, sagte der Direktor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in einem Verbandsvideo.

Der Blick auf die zurückliegende EM-Endrunde hat laut Bierhoff die Defizite in dieser Hinsicht offenbart. “Wir hatten zwei U21-Spieler dabei, die Niederländer aber sieben und die Engländer acht. Wenn man das fünf Jahre weiter denkt, kann einem ein bisschen angst und bange werden”, äußerte Bierhoff: “Wir müssen wieder stärker die Individualität, die Kreativität und die Spontanität im Spiel fördern.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.