Nach Wirbel um Herzprobleme: Aubameyang „komplett gesund“

Pierre-Emerick Aubameyang hat nach dem Wirbel um seine Gesundheit beim Afrika-Cup Entwarnung gegeben. Der 32-Jährige hatte das Lager von Gabuns Fußball-Nationalmannschaft am Montag verlassen und war zum FC Arsenal zurückgekehrt, in London ließ er sich nun erneut untersuchen.

„Ich bin glücklich, sagen zu können, dass mein Herz völlig in Ordnung ist, ich bin komplett gesund“, teilte Aubameyang am Donnerstag auf Instagram mit. Gabuns Nationaltrainer Patrice Neveu hatte zuvor entschieden, dass der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi nicht beim Team in Kamerun bleiben kann.

Aubameyang war am 6. Januar positiv auf das Coronavirus getestet worden, beim Afrika-Cup wurden dann vor dem zweiten Gruppenspiel Herzprobleme festgestellt. Neveu verzichtete beim folgenden 1:1 gegen Ghana auf seinen Star, sprach anschließend aber von einer Vorsichtsmaßnahme.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.