Nach Corona-Ausbruch: Curacao vom Gold Cup ausgeschlossen

Die Fußball-Nationalmannschaft von Curacao ist wegen zahlreicher positiver Coronatests Stunden vor Turnierbeginn vom Gold Cup ausgeschlossen worden. Dies teilte der Dachverband CONCACAF am Samstag mit.

Trainer von Curacao ist der Niederländer Guus Hiddink. Beim Gold Cup hätte vertretungsweise allerdings Patrick Kluivert die zu den Niederlanden gehörige Karibikinsel betreuen sollen, da Hiddink noch mit den Folgen einer Corona-Erkrankung kämpft.

Curacao sollte am Samstag gegen El Salvador das Eröffnungsspiel der Kontinentalmeisterschaft für Teams aus Mittelamerika, Nordamerika und der Karibik bestreiten. Als Ersatz springt nun kurzfristig das Team aus Guatemala ein. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.