Nach Abschied bei Inter: Conte nimmt sich Sabbatical

Nach dem Scudetto und dem überraschenden Abschied von Inter Mailand nimmt sich Meister-Coach Antonio Conte (51) ein Sabbatical. “Es wird ein Jahr Pause sein, in der ich einiges vertiefen werde. Ich werde aufs Beste diese ungewollte Situation nutzen, und ich werde mich mehr der Familie widmen und mehr Fußball im Fernsehen sehen, der in ständiger Entwicklung ist”, sagte der 51-Jährige im Interview mit Rai Radio 1 am Montag.

Conte hatte Ende Mai nach dem Gewinn des italienischen Fußball-Meistertitels Inter den Rücken gekehrt. Inter ersetzte Conte mit Lazio-Coach Simone Inzaghi.

Conte wünschte seinem dänischen Ex-Spieler Christian Eriksen, der 12. Juni während des EM-Spiels gegen Finnland einen Herzstillstand erlitten hatte und reanimiert werden musste, eine baldige Genesung. 

“Es waren schreckliche Momente, Christian mit weit offenen Augen zu sehen, das hat mich zutiefst erschüttert. Jetzt ist es wichtig, dass er mit seiner Familie Ruhe findet. Man muss sich bei all jenen bedanken, die ihn gerettet haben. Ich hoffe, dass er das Leben genießt, zuerst die Gesundheit, Fußball kommt danach.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.