Muskuläre Probleme: Gnabry nicht in der Startelf

Der formstarke Serge Gnabry steht aufgrund muskulärer Probleme nicht in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel am Sonntagabend (20.45 Uhr/RTL) in Estland. Das twitterte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rund zwei Stunden vor dem Anpfiff in Tallinn. Der DFB bezeichnete die Entscheidung als „Vorsichtsmaßnahme“.

Gnabry erzielte am vergangenen Mittwoch im Länderspiel gegen Argentinien (2:2) sein zehntes Tor im elften Länderspiel.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.