Muskelfaserriss: Frankfurt vorerst ohne Kamada

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss vorerst auf Leistungsträger Daichi Kamada verzichten. Wie der Verein mitteilte, zog sich der offensive Mittelfeldspieler einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und wird mindestens in der kommenden Woche im Ligaspiel beim VfB Stuttgart fehlen. Zudem wurde Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich in Isolation.

Beide Spieler verpassten deshalb ebenso wie Ragnar Ache (muskuläre Probleme) am Donnerstag das Testspiel beim FSV Mainz 05. Filip Kostic, Martin Hinteregger, Makoto Hasebe, Evan Ndicka und Kevin Trapp fehlten dort lediglich aus Gründen der Belastungssteuerung.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.