Musiala will größere Rolle im DFB-Team spielen

Bayern-Profi Jamal Musiala hat große Ambitionen in der Fußball-Nationalmannschaft. „Ich will eine große Rolle im Team spielen. Das kann ich auch als Helfer“, sagte der 18-Jährige der Sport Bild: „Sollte es nicht für die Startelf reichen, dann eben gerne als Joker. Ein bisschen mehr Minuten als bei der EM im vergangenen Sommer dürfen es bei der WM schon werden.“

Vor allem die „Niederlage im EM-Achtelfinale gegen meine Zweitheimat England hat mir sehr wehgetan, weil ich erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde und kaum helfen durfte“, sagte Musiala: „Da war ich natürlich enttäuscht. Ich weiß aber: Meine Zeit in der Startelf wird kommen.“

Musiala hatte sich vor seinem DFB-Debüt gegen die englische Nationalmannschaft entschieden, für die er auch spielberechtigt gewesen wäre. England habe „definitiv das Potenzial für große Titel. Wir als Deutschland wollen aber dafür sorgen, dass dies nicht passiert“, betonte Musiala.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.