Morales verlässt Düsseldorf in Richtung MLS

US-Nationalspieler Alfredo Morales kehrt Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf nach zweieinhalb Jahren den Rücken und wechselt in die nordamerikanische Major League Soccer (MLS). Der 30-Jährige unterschreibt beim New York City FC und ist für seinen neuen Klub beim Saisonstart am 17. April sofort spielberechtigt. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Der Vertrag von Morales, der auf 74 Pflichtspiele für Düsseldorf kommt, wäre am Saisonende ausgelaufen. “Es war schon immer mein Wunsch, in der MLS zu spielen und ich freue mich sehr, dass Fortuna mir das jetzt so kurzfristig ermöglicht hat”, sagte der Mittelfeldspieler. Das Transferfenster in der MLS ist noch bis zum 5. Mai geöffnet.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.