MLS setzt reguläre Saison ab Mittwoch fort

Die nordamerikanische Fußball-Profiliga MLS setzt bereits ab kommenden Mittwoch ihre reguläre Saison fort. Das teilte die Liga am Samstag mit. Damit erfolgt die Wiederaufnahme nur einen Tag nach dem Finale des Restart-Turniers, das derzeit in Orlando/Florida ausgetragen wird. Dort treffen im Endspiel am Dienstag (Ortszeit) die Portland Timbers und “Gastgeber” Orlando City aufeinander. Der Sieger erhält einen Startplatz in der CONCACAF Champions League.

Anders als etwa die Basketball-Profiliga NBA oder die Eishockey-Liga NHL, die ihre Saisons in mehreren “Blasen” beenden, sollen die verbleibenden Spiele der MLS in den jeweiligen Heimstadien der Klubs ausgetragen werden. Der angesichts der Coronakrise geänderte Spielplan sieht noch 18 Saisonspiele für jedes Team vor, die reguläre Saison soll am 8. November beendet werden. Anschließend sollen die Play-offs folgen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.