Mit Havertz und Werner: Chelsea 4:0 gegen Crystal Palace

Die Fußball-Nationalspieler Kai Havertz und Timo Werner haben mit dem englischen Topklub FC Chelsea souverän den zweiten Saisonsieg in der Premier League eingefahren. Das Team von Teammanager Frank Lampard bezwang Crystal Palace dank einer starken zweiten Halbzeit 4:0 (0:0) und rehabilitiert sich nach dem Ligapokal-Aus am Dienstag gegen Tottenham Hotspur (4:5 i.E.). 

Havertz stand ebenso wie Werner und der von Bayern München umworbene Callum Hudson-Odoi in der Startelf und holte den Elfmeter zum 4:0-Endstand durch Jorginho (82.) heraus. Der Brasilianer hatte bereits kurz zuvor vom Punkt getroffen (78., Foulelfmeter), außerdem trafen Ben Chilwell (50.) und Kurt Zouma (66.) für die Blues. Nationalspieler Antonio Rüdiger gehörte nicht dem Chelsea-Kader an.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.