Misswirtschaft: Rooney-Klub Derby County droht Punktabzug

Englands früherer Superstar Wayne Rooney muss beim englischen Fußball-Zweitligisten Derby County die Hoffnungen auf eine Premier-League-Rückkehr im kommenden Sommer womöglich schon begraben. Wegen Misswirtschaft in der Vergangenheit droht dem Klub des ehemaligen Nationalmannschafts-Kapitäns ein Abzug von mehreren Punkten. Derby liegt derzeit acht Zähler hinter den Aufstiegsrunden-Plätzen.

Der englische Ligaverband EFL bestätigte die Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen “die Widder”. Der zweimalige Meister soll zwischen 2015 und 2018 die Grenze von umgerechnet insgesamt rund 45 Millionen Euro Verlust überschritten haben. Aufgrund vergleichbarer Verstöße gegen die EFL-Finanzvorschriften waren Derbys Ligakonkurrent Birmingham City in der vergangenen Saison neun Punkte abgezogen worden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.