Milojevic tritt bei Roter Stern Belgrad zurück

Der ehemalige Bundesliga-Profi Marko Marin bekommt bei Roter Stern Belgrad einen neuen Trainer. Vladan Milojevic (49) gab trotz souveräner Tabellenführung seinen Rücktritt beim serbischen Fußballmeister bekannt. “Ich habe beschlossen, dass ich nicht länger der Trainer bin. Ich möchte meinen Mitarbeitern, meiner Familie und vor allem den Fans danken”, sagte Milojevic am Donnerstag.

Über die Hintergründe des Rücktritts wurde zunächst nichts bekannt. Die Liga führt Roter Stern mit elf Punkten Vorsprung auf Stadtrivale Partizan Belgrad an. In der Champions League belegte Belgrad in der Gruppe des deutschen Meisters Bayern München den letzten Platz und verpasste damit auch die Europa League. Ein Nachfolger von Milojevic steht noch nicht fest.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.