Michniewicz neuer Nationaltrainer Polens

Czeslaw Michniewicz soll Polen zur Fußball-WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) führen. Wie der nationale Verband PZPN am Montag mitteilte, unterschrieb der neue Nationaltrainer einen Vertrag bis Jahresende mit der Option auf eine Verlängerung. Das Team um Torjäger Robert Lewandowski spielt in den WM-Play-offs am 24. März zunächst in Russland.

Michniewicz, der zuletzt den polnischen Rekordmeister Legia Warschau trainiert hatte, folgt auf Paulo Sousa. Der ehemalige Dortmunder Bundesligaprofi hatte Ende Dezember nach nur einem Jahr als Nationaltrainer aufgehört und sich dem brasilianischen Topklub Flamengo aus Rio de Janeiro angeschlossen. 1997 hatte er als Spieler mit dem BVB die Champions League gewonnen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.