Meppen nimmt vereinslosen Sukuta-Pasu unter Vertrag

Fußball-Drittligist SV Meppen hat den früheren U19-Europameister Richard Sukuta-Pasu unter Vertrag genommen. Der vereinslose Angreifer, der zuletzt in Thailand bei Police Tero FC spielte, unterschrieb bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag. Für den 31-Jährigen ist es die zwölfte Profistation seiner Karriere.

2008 hatte Sukuta-Pasu mit der U19 den EM-Titel gefeiert, im Halbfinale und im Endspiel traf der wuchtige Mittelstürmer je einmal. Im Anschluss tourte der gebürtige Wuppertaler um die Welt, spielte unter anderem in Österreich, Belgien, China und Südkorea.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.