Menger neuer Torwarttrainer bei Hertha – Gospodarek übernimmt Köln

Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist nach der Freistellung von Zsolt Petry auf der Suche nach einem neuen Torwarttrainer fündig geworden. Andreas Menger wechselt vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln zum Hauptstadtklub und wird zudem die Koordination der Torwarttrainer und Torhüter in der Fußball-Akademie der Berliner übernehmen. 

Bei den Kölnern wird Uwe Gospodarek neuer Torwarttrainer, der 47-Jährige kommt vom VfB Stuttgart. Über die Vertragslaufzeit machten die Vereine keine Angabe.

“Ich bin froh, dass wir diese wichtige Position im Trainerteam nun wieder dauerhaft besetzen und mit Andi Menger einen sehr erfahrenen Trainer dazu gewinnen konnten, der in seiner langen Karriere in der Bundesliga schon mit vielen sehr guten Torhütern zusammengearbeitet hat”, sagte Hertha-Sportgeschäftsführer Fredi Bobic.

Menger war zuvor unter anderem bei Eintracht Frankfurt, dem VfB Stuttgart und 1860 München tätig gewesen. Der frühere Berliner Torwarttrainer Petry war im April nach fragwürdigen Äußerungen über die Migration in Europa und die gleichgeschlechtliche Ehe von Hertha freigestellt worden.

Beim 1. FC Köln freut sich Gospodarek, Teil der “großen Tradition” zu sein. Im Verein seien bereits “früh Maßstäbe gesetzt” worden, “was die Ausbildung von Torhütern betrifft”.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.