Mehrere Coronafälle bei Ajax Amsterdam

Beim niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam hatten sich bis Juni bereits zahlreiche Teammitglieder mit dem Coronavirus infiziert. Wie der Verein mitteilte, wurden Ende Juni insgesamt 90 Vereinsmitarbeiter auf COVID-19 getestet. Dabei wurden bei mehreren Personen Antikörper gegen das Coronavirus gefunden. Eine exakte Zahl der Infizierten wollte der Champions-League-Halbfinalist von 2019 nicht nennen, laut der Zeitung Telegraaf hatten insgesamt 13 Spieler und Mitarbeiter bereits Antikörper. 

Wann die Teammitglieder sich mit dem Virus infiziert hatten, ist unklar. Ein Ajax-Sprecher bestätigte dem Telegraaf, dass bei den jüngsten Testreihen alle Spieler negativ getestet wurden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.