Medien: Würzburg trennt sich nach sechs Wochen von Trainer Antwerpen

Die Würzburger Kickers trennen sich nach ihrem missglückten Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga offenbar bereits wieder von Trainer Marco Antwerpen. Das berichtete zuerst die Main-Post. Demnach wird die Entlassung des 49-Jährigen am Montag offiziell bekannt gegeben. Antwerpen war erst Ende September als Nachfolger des gefeuerten Aufstiegstrainers Michael Schiele installiert worden. 

Würzburg ist mit einem Punkt aus sieben Spielen Tabellenletzter, am Freitag unterlagen die Mainfranken beim 1. FC Heidenheim mit 1:4. Erster Kandidat auf die Nachfolge Antwerpens soll Bernhard Trares sein, der zuletzt bei Drittligist Waldhof Mannheim an der Seitenlinie stand.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.