Medien: Real erwägt vorzeitiges Ende von Reinier-Leihe

Die bisherigen Einsatzzeiten des brasilianischen Offensivtalents Reinier bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund sollen beim spanischen Rekordmeister Real Madrid Gedankenspiele über eine vorzeitige Beendigung des Leihgeschäfts angestoßen haben.

Einem Bericht der Sportzeitung AS zufolge sehen die Königlichen die erhoffte Weiterentwicklung des 18-jährigen Brasilianers gefährdet, weil Reinier beim BVB seit seiner Ankunft im vergangenen August lediglich zu sieben Kurzeinsätzen mit insgesamt 105 Minuten gekommen ist. Deswegen soll Real erwägen, Reinier bereits im Winter und nicht wie mit dem BVB vereinbart erst im Sommer 2022 wieder zurückzuholen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.