Medien: Italiens Nationaltorhüter Donnarumma wechselt zu PSG

Italiens Fußball-Nationaltorwart Gianluigi Donnarumma steht offenbar kurz vor einem Wechsel vom AC Mailand zu Paris St. Germain. Laut Gazzetta dello Sport soll sich der 22-Jährige mit dem französischen Topklub um die Stars Neymar und Kylian Mbappe auf einen Fünfjahresvertrag bis 2026 geeinigt haben. Von zehn Millionen Euro Jahresgehalt ist die Rede. Donnarumma, der bereits seit 2013 für Milan spielt, ist ablösefrei.

In den vergangenen Jahren war Keylor Navas bei PSG die Nummer eins. Der 34-Jährige hatte seinen Vertrag erst im April bis 2024 verlängert. Donnarumma war auch bei Juventus Turin als Nachfolger von Klub-Ikone Gianluigi Buffon im Gespräch gewesen.

Milans Sportdirektor Paolo Maldini hatte unlängst bereits den Abschied des Keepers bestätigt. “Unsere Wege trennen sich, ich kann ihm nur das Beste wünschen”, sagte Maldini. Als Ersatz für Donnarumma verpflichtete der AC Mailand bereits für 15 Millionen Euro Mike Maignan (25) vom neuen französischen Meister OSC Lille.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.