Medien: FC-Vizepräsident Sieger zurückgetreten

Jürgen Sieger ist offenbar nur 97 Tage nach seiner Wahl zum Vizepräsidenten des 1. FC Köln zurückgetreten. Dies berichteten der Kölner Stadt-Anzeiger und der Express am Rande 2:0 (0:0) des FC im Derby gegen Bayer Leverkusen am Samstag. Vonseiten des Vereins gab es zunächst keine Bestätigung.

Sieger war erst auf der Mitgliederversammlung im September gewählt worden. Sollte er tatsächlich zurückgetreten sein, würde die vakante Position im Präsidium bis zur nächsten Wahl durch einen Vertreter des Mitgliederrats besetzt. Dies war bereits zuletzt der Fall, als Stefan Müller-Römer nach dem Rücktritt des damaligen Präsidenten Werner Spinner aufgerückt war.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.