Medien: FC Bayern an Chiesa interessiert

Federico Chiesa, einer der italienischen EM-Helden, soll laut Corriere dello Sport auf der Wunschliste von Fußball-Rekordmeister Bayern München stehen. Allerdings soll sich die Ablösesumme für den Angreifer von Juventus Turin auf 80 Millionen Euro belaufen.

Der 23-Jährige ist nicht der einzige italienische Nationalspieler, für den sich ein Bundesliga-Klub interessieren soll. Um Mittelfeldspieler Manuel Locatelli, der seit 2019 beim Provinzklub Sassuolo Calcio unter Vertrag steht, kämpfen laut Corriere Borussia Dortmund, Juventus und Paris St. Germain. 45 Millionen Euro Ablöse soll er kosten.

Atalanta Bergamo bemüht sich um den Verbleib des zweifachen EM-Torschützen Matteo Pessina, der laut Medienangaben gern zum AC Mailand wechseln würde. Der Klub aus Bergamo ist derweil offenbar gewillt, Pessinas Vertrag bis 2024 zu verlängern. 

Torwart Gianluigi Donnarumma, der zum besten Spieler der EM gekürt wurde, steht vor dem Transfer zu Paris St. Germain. Inter Mailand buhlt um Emerson, der seit 2017 beim FC Chelsea unter Vertrag  steht, wo er in den vergangenen Spielzeiten kaum zum Einsatz gekommen ist.

Laut Medienberichten will Emerson wieder in die italienische Heimat zurückkehren und sucht nach einem Klub. Lorenzo Insignes Vertrag beim SSC Neapel läuft in elf Monaten aus. Neapels Klubchef Aurelio De Laurentiis will verlängern und das jetzige Salär von fünf Millionen Euro pro Saison erhöhen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.