Medien: Aue vor Verpflichtung von Enzo Zidane

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue ist laut übereinstimmenden Medienberichten an einer Verpflichtung von Enzo Zidane, Sohn von Real-Madrid-Trainer und -Ex-Star Zinedine Zidane, interessiert. “Die Gespräche sind weit fortgeschritten. Es gab mehrere Telefonkonferenzen. Enzo will nach Aue!”, wurde Aue-Boss Helge Leonhardt vom Onlineportal Tag24 zitiert.

Mittelfeldspieler Enzo Zidane ist zurzeit vereinslos, in der vergangenen Saison trat er für den spanischen Zweitligisten UD Almeria in Aktion. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.