Marsch “nicht sicher”, dass Sabitzer bei RB bleibt

Trainer Jesse Marsch vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist sich “nicht sicher”, ob der österreichische Nationalspieler Marcel Sabitzer bei den Sachsen bleibt. Dies sagte der US-Amerikaner vor dem DFB-Pokalspiel am Samstag beim Zweitligisten SV Sandhausen bei Sky.

Wegen einer Oberschenkelprellung fällt Sabitzer aus. Verletzungsbedingt fehlen bei RB auch Marcel Halstenberg und Benjamin Henrichs.

Zuletzt war Sabitzer mit Meister Bayern München in Verbindung gebracht worden. “Er ist unser Spieler”, betonte Marsch allerdings am Samstag nochmals.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.