Manchester United verpasst zweiten Saisonsieg

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat in der Premier League den zweiten Saisonsieg verpasst. Nach dem 4:0-Sieg zum Auftakt gegen Europa-League-Sieger FC Chelsea kam die Mannschaft von Teammanager Ole Gunnar Solskjaer am Montagabend bei den Wolverhampton Wanderers nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. 

Mit vier Punkten stehen die Red Devils auf dem vierten Tabellenrang hinter dem von Teammanager Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool und dem FC Arsenal mit jeweils sechs Punkten.

Wolverhamptons Ruben Neves (55.) egalisierte mit einem Schuss von der Strafraumkante unter die Torlatte den Führungstreffer von Anthony Martial (27.), der vor der Pause die klare Chance zum 2:0 vergab. Wolves-Schlussmann Rui Patricio verhinderte in der 68. Minute den erneuten Rückstand der Gastgeber und hielt einen Foulelfmeter von Weltmeister Paul Pogba.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.