Manchester United verkürzt Rückstand auf City

Manchester United hat in der englischen Premier League den Rückstand auf Tabellenführer Manchester City auf acht Punkte verkürzt. Der Rekordmeister bezwang den FC Burnley mit 3:1 (0:0), zweifacher Torschütze war der erst 19 Jahre alte Mason Greenwood (48./84.). Mit 66 Punkten hat United den Stadtrivalen (74) zumindest noch im Blick.

Der FC Arsenal verhinderte derweil am Sonntag durch ein Tor in der 97. Minute die erste Heimniederlage seiner langen Geschichte gegen den Nachbarn FC Fulham. Edward Nketiah rettete den Gunners im kleinen Londoner Derby das 1:1 (0:0). Dennoch verlor Arsenal als Tabellen-Neunter der englischen Premier League den Anschluss an die Europapokalplätze, Aufsteiger Fulham steckt weiter tief im Abstiegskampf.

Arsenal hat somit von 30 Heimspielen gegen Fulham 24 gewonnen, zum sechsten Mal gab es ein Remis.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.