Mainzer Pierre-Gabriel und Akono fallen aus

Der FSV Mainz 05 muss in der Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Bundesliga vorerst ohne Ronael Pierre-Gabriel und Cyrill Akono auskommen. Beide haben sich am Mittwoch im Testspiel gegen den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano (2:0) in Schwaz/Tirol verletzt.

Rechtsverteidiger Pierre-Gabriel erlitt einen linksseitigen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich und wird voraussichtlich zwei bis drei Wochen ausfallen. Stürmer Akono zog sich ein traumatisches Knochenödem im rechten Kniegelenk zu. Die Ausfallzeit ist nach Klubangaben vom weiteren Heilungsverlauf abhängig.

Foto: AFP +++ Mehr auf Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.