Mainz verleiht Abwehrtalent Pierre-Gabriel an Stade Brest

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 verleiht Rechtsverteidiger Ronael Pierre-Gabriel an den französischen Erstligisten Stade Brest. Brest besitzt laut einer Mitteilung der Mainzer zudem die Option, das Leihgeschäft mit dem 22-Jährigen um eine weitere Saison bis 2022 auszudehnen.

FSV-Sportvorstand Rouven Schröder denkt, “dass er bei Stade Brest größere Optionen hat, regelmäßig zu spielen”. Dies sei “unerlässlich, denn er ist immer noch ein junger Spieler mit sehr guten Anlagen, dem wir eine weitere positive Entwicklung zutrauen”. 

Pierre-Gabriel kam im vergangenen Sommer von der AS Monaco nach Mainz, kam in der abgelaufenen Saison aber nur auf drei Bundesliga-Einsätze über die volle Spielzeit.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.